Bruder

Hier ist ein Brief, der als Reaktion von "der anderen Seite kam" zum Zeitungsbericht der Thüringer Allgemeinen:

Liebe Russenkinder,

 

mein Bruder Wladimir, von dem ich Euch so viel erzählt habe und der noch im April in Moskau zu Eleonores Buchpräsentation dabei war, ist gestern verstorben. Es tut unendlich weh,

 

Liebe Grüße

 

Marianne, 6. Juli 2016